Pullman City - Westernstadt im Harz

Pullman City Harz liegt am Ortsrand der Stadt Hasselfelde in der wunderbaren Gegend des Naherholungsgebietes des Ostharzes.

Auf einem Areal von 200.000 qm wurde im Landkreis Wernigerode eine Westernstadt nachgebaut, die in der Mitte des 19. Jahrhunderts anzusiedeln ist. Unweit vom Brocken fühlt ihr euch in die Vergangenheit der amerikanischen Kultur und Geschichte zurückversetzt. Die Westernmetropole bietet ein breites Unterhaltungsprogramm mit stündlich wechselnden Showprogrammpunkten. Diese sind völlig gewaltfrei, d. h. es wird nicht geschossen und auf jegliche Gewaltverherrlichung verzichtet.

Der interessierte Besucher kann in Pullman City unter anderem die verschiedenen Aspekte amerikanischer Besiedlungsgeschichte in Museen, wie dem Old Western Museun oder das Mandan Erdhaus, besichtigen. Wer sich aktiv betätigen möchte kann unter anderem unter Anleitung im Klondike Goldwash Camp nach Gold schürfen und vieles mehr.

Aktion “Pullman City Harz für Schule”
Seit 2012 Unterstütz die Westernstadt die Schulen in ganz Deutschland. Da das Budget meist knapp ist und Fördermittel oft Mangelware beschloss Geschäftsführer W. Hagenberger den Eintritt für Schulklassen entfallen zu lassen. „Die Kinder sind unsere Zukunft und wir müssen Sie unterstützen wo wir nur können“, so Hagenberger.


Westernstadt Pullman City Harz
Am Rosentale 1 · 38899 Hasselfelde
Telefon: 039459-7310
Fax: 039459-73110
Mail: info@pullmancityharz.de

http://www.pullmancityharz.de/