Wir suchen DICH!

Stellenausschreibung

Der Ferienpark Feuerkuppe e. V. ist ein Kinder- und Jugenderholungszentrum und eine vom Land Thüringen anerkannte Jugendbildungsstätte. Wir sind ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und seit vielen Jahren im Bereich der außerschulischen Jugendbildung, der Kinder- und Jugenderholung, der Familienarbeit und der internationalen Jugendarbeit tätig. Als außerschulischer Lernort bieten wir Kindern, Jugendlichen, Schulklassen, Vereinen, Behindertengruppen und Familien zahlreichen Freizeit- und Projektangebote an.

Der Ferienpark Feuerkuppe e.V. stellt ab dem 01.05.2021 unbefristet eine/n

Sozialpädagogen/Sozialpädagogin

ein.

Ihre Aufgaben:

  • Erarbeitung, Vorbereitung und praktische Durchführung von
    • Bildungsmaßnahmen für Jugendliche in der Jugendarbeit, mit dem Schwerpunkt -Beteiligung
    • Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche
    • Erholungs- und Bildungsangebote für Familien
    • Internationalen Begegnungsmaßnahmen zwischen Jugendlichen
  • Koordination des Freizeitangebotes für unsere Gäste
  • Konzepte erstellen und Fördermittelbeantragung im Bereich der Bildungs- und Projektarbeit

Sie haben:

  • abgeschlossenes Hoch- oder Fachschulstudium im sozialen oder sozialpädagogischen Bereich (BA, MA, Diplom)
  • Fähigkeiten zum selbständigen und konzeptionellen Arbeiten
  • Führerschein

Wir bieten:

  • unbefristete Arbeitsstelle
  • Vollzeitbeschäftigung
  • 29 Urlaubstage
  • flexible Arbeitszeiten
  • abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Vergütung erfolgt durch einzelvertragliche Regelung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann sollten wir uns kennenlernen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 22.03.2021 per Post an

KiEZ Ferienpark Feuerkuppe e.V.,
Ina Seichter
Zur Feuerkuppe 2
99706 Sondershausen

oder Mail an

seichter@ferienpark-feuerkuppe.de

Mit Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten Zwecke der Bewerbung nutzen und für die Dauer von sechs Monaten aufbewahren.